EVENTS

Historie

Seniorensport im Leichtathletik Club Nordhorn

Am 3. Dezember 1981 wurde die Senioren-Sportgruppe gegründet. Schon zur 1. Sportstunde in der Gerhart-Hauptmann-Realschule waren bereits 46 Senioren erschienen, somit entstand hier in Nordhorn eine der ersten Seniorensportgruppen. Es sprach sich schnell herum, so dass immer mehr Senioren der Gruppe beitraten um etwas für Ihre Gesundheit zu tun. Zum 10 jährigen Bestehen veröffentlichte die AOK in ihrem Magazin 6/91 einen Artikel über die Gruppe.

Der NDR, Studio Hannover, kam 1992 nach Nordhorn und erstellt von der Sportstunde Fernsehaufnahmen. Der Beitrag wurde im Rahmen der Sendung „SPORT-light NDR 3“ am 3. Februar 1992 ausgestrahlt. 25 Seniorensportler waren Life dabei! Im Dezember 1992 erhielt die Sportgruppe eine Spende der Kreissparkasse zur Anschaffung von Sportgeräten.

Durch weiteren Mitgliederzuwachs musste für Montag eine 2. Gruppe gebildet werden. Die 1. Gruppe von 16.00-17.00 Uhr, danach Wassergymnastik, die 2. Gruppe von 17.00-18.00 Uhr, ebenfalls Wassergymnastik. Um 17.00, wenn beide Gruppen zusammen treffen, werden die Geburtstagskinder aufgerufen und Ihnen wird gratuliert. Anschließend wird ein Wunschlied gesungen.

1993 wurde mit dem LCN-Vorstand die organisatorische Eigenständigkeit der Seniorengruppe beschlossen. 1. Vorsitzender wurde Wolfgang Müller, ab 1999 übernahm Helmut Kränzel den Vorsitz. In der Aktionswoche des Landkreises Grafschaft Bentheim unter dem Motto: „Älter werden in der Grafschaft“ vom 25.-30. Oktober 93 stellte sich die Gruppe als „Fitte Alte“ der Öffentlichkeit vor. Es blieb nicht nur bei den Montagsgruppen.

Donnerstags walken um den Vechtesee. Mittwochs von Mai – Okt. treffen wir uns bei jedem Wetter auf der Wiese im Freibad, danach ins Wellenbecken zur Wassergymnastik.

Jeden Freitag trainieren vier Gruppen im Kraftraum der Kreissporthalle.

Zweimal im Monat ist Tanzen angesagt. Hier werden Volkstänze eingeübt.

Beim Wettbewerb des Landessportbundes im Breitensport errangen wir den 3. Platz, wir durften das Logo „Fit und voraus“ für den Briefkopf benutzen und erhielten eine Prämie von DM 1000,-, die als Patengeschenk an die Leichtathletik-Jugend übergeben wurde.

Der Landessportbund Niedersachsen widmete in seinem Fachorgan, „Sport in Niedersachsen“ in der Januarausgabe 1994 die Titelseite und einen ausführlichen Bericht der Seniorensportgruppe. 2001 waren wir nochmal auf der Titelseite.

20 Jahre LCN-Seniorensportgruppe. An der Feier nahmen noch 5 Seniorinnen und 2 Senioren der ersten Stunde teil.


Die Gruppen wurden Hauptsächlich von Helmut Kränzel und Johann Slagelambers geleitet. Ab Mai 2003 übernahm Gabi Smemann die Freibadgymnastik und 2004 die Montagsgymnastik.

Am 30. Juni 2005 brachte die GN in Ihrer Reihe „Senioren heute“ das Titelbild und den Artikel „Morgengymnastik auf der Liegewiese“ Frühsport im Freibad bringt Beweglichkeit in den Körper und Abwechslung in den Alltag.

Am 19. Dezember 2006 feierten wir unser 25 jähriges Bestehen

Am 31. Mai 2007 erhielt Gabi Smemann für die Gymnastik im Freibad das Qualitätssiegel „SPORT PRO GESUNDHEIT“ dies ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes
und der Bundesärztekammer.


Mit dem Anstieg des Übungsangebotes stiegen auch die Mitgliederzahlen. Es kam noch eine Nordic-Walkinggruppe hinzu und eine weitere Gruppe, die regelmäßig Fahrradtouren unternimmt. Zurzeit gehören 150 Mitglieder zur Seniorenabteilung.

Am 12.12.2011 feierten die Senioren den 30. Geburtstag